Wir bieten vom 31.07.2020 – 04.08.2020

 

(Prüfungstag 04.08.2020)

 

Pferdeführerschein Umgang,

 

 

 

Der „Basispass Pferdekunde“ wird ab dem 01.01.2020 durch den „Pferdeführerschein Umgang“ ersetzt.

 

 

 

Kurslleiter: Celine Einhäuser, Trainer C mit DOSB Lizenz

 

                   Daniela Hammer, Trainer C mit DOSB Lizenz        

 

 

Beginn am 31.07.2020 um 9:30 Uhr.

 

Anmeldung und Infos unter:

 

celine@einheuser.name oder 01578 7692624

 

info@daniela-hammer.de oder 0177 2192183

 

 

 

Voraussetzungen für die Prüfungszulassung zum Pferdeführerschein Umgang:

 

-  eine geistige und körperliche Mindestreife des Bewerbers

 

- Teilnahme am Vorbereitungslehrgang

 

- Handschuhe und festes Schuhwerk

 

- Buch „Pferdeführerschein Umgang“ vom FN-Verlag Vorkenntnisse         erforderlich (Buch lesen)

 

Inhalte:

 

1. Erster Kontakt und Pferdepflege

 

2. Pferdeverhalten und verhaltensgerechter Umgang mit dem Pferd einschließlich Haltung,   Fütterung und Gesundheit

 

3. Praktischer Umgang mit dem Pferd, Bodenarbeit, Führen im eingezäunten Bereich

 

4. Praktischer Umgang mit dem Pferd in Alltagssituationen, Führen im öffentlichen Raum

 

 

 

Kosten: 130,00 Euro zzgl. Prüfungsgebühren

 

Inkl. Lehrpferd

 

 

Mittagessen kann für 10,00 Euro pro Tag dazugebucht werden. Bitte in der Anmeldung ankreuzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Westernreitabzeichen 4 (WRA4)

 

31.07.2020 bis 04.08.2020 (Prüfungstag 04.08.2020)

 

 

Voraussetzungen für die Prüfungszulassung zum WRA 4:

 

-         Mitgliedschaft in der EWU

 

-         Pferdeführerschein Umgang (APO 2020) oder WRA 9 und 8
Der Basispass (bis APO 2014) behält seine Gültigkeit und wird auch weiterhin anerkannt.

 

-         Teilnahme am Vorbereitungslehrgang

 

 

Die Prüfung besteht aus vier Teil-Prüfungen:

 

1. Praktische Teil-Prüfungen:

 

1. Horsemanship

 

2. Trail

 

3. Reiten in der Gruppe

 

4. Teil Prüfung Theorie (mündlich)

 

Es werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

 

  • Ausrüstung (Sattel und Zaumzeug )
  • Grundlagen der Western-Reitlehre
  • Pferdekunde (Pflege, Gesundheit, Fütterung und restliche Themen)

 

Der Bewerber ist in jedem der genannten Prüfungsgebiete zu prüfen.

 

Kosten: 320,00 Euro zzgl. Prüfungsgebühren

 

Lehrpferd: pro Tag 30,00 Euro

 

 

Mittagessen kann für 10,00 Euro pro Tag dazu gebucht werden. Bitte in der Anmeldung ankreuzen.

 

 

 

Empfohlene Literatur:

 

  • EWU Fragenkatalog (EWU Geschäftsstelle)
  • Richtlinien für das Reiten und Fahren Band 4 – Haltung, Fütterung, Gesundheit und Zucht (FN Verlag)
  • Die Westernreitlehre (FN Verlag)

Westernreitabzeichen 3 (WRA3)

 

31.07.2020 bis 04.08.2020 (Prüfungstag 04.08.2020)

 

 

 

Voraussetzungen für die Prüfungszulassung zum WRA 3:

 

-         Mitgliedschaft in der EWU

 

-         Pferdeführerschein Umgang (APO 2020) oder WRA 9 und 8
Der Basispass (bis APO 2014) behält seine Gültigkeit und wird auch weiterhin anerkannt.

 

-         Besitz des WRA 4 seit mindestens 4 Wochen

 

-         Teilnahme am Vorbereitungslehrgang

 

 

Die Prüfung besteht aus Drei Teil-Prüfungen:

 

1. Praktische Teil-Prüfung Reiten:

 

1. Horsemanship gemäß vorgegebenem Pattern
2. Trail gemäß vorgegebenem Pattern
3. Gelände

 

 

 

2. Teil-Prüfung Theorie (schriftlich)

 

Aus den Fragen des jeweils gültigen Fragenkatalogs werden vom prüfenden Richter/Prüfer 20 Fragen ausgewählt, davon müssen 15 Fragen richtig beantwortet werden.

 

 

 

3. Teil-Prüfung Theorie (mündlich)

 

Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Pferdehaltung/Pferdekunde

 

Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Ausrüstung von Pferd und Reiter

 

Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Reitlehre, Regelbuch

 

Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen des Tierschutzgesetzes

 

Unfallverhütung und Ethischen Grundsatze

 

 

Kosten: 320,00 Euro zzgl. Prüfungsgebühren

 

Lehrpferd: pro Tag 30,00 Euro

 

 

Mittagessen kann für 10,00 Euro pro Tag dazugebucht werden. Bitte in der Anmeldung ankreuzen.

 

 

Empfohlene Literatur:

 

  • EWU Fragenkatalog (EWU Geschäftsstelle)
  • Richtlinien für das Reiten und Fahren Band 4 – Haltung, Fütterung, Gesundheit und Zucht (FN Verlag)
  • Die Westernreitlehre (FN Verlag